Individuell und gemütlich mit dem Fahrrad durch Connemara

Sie entdecken Connemara mit dem Fahrrad und lassen sich dabei Zeit. So verbringen Sie erholsame Tage in dieser wunderschönen Region. Die Tour lässt Ihnen genügend Zeit, die Natur zu geniessen und Sehenswertes zu entdecken. Connemara ist ein irisches Kleinod, das „Wunderland an der Westküste Europas“, wo die zerklüfteten Berge sich über die Strände des wilden Atlantischen Ozeans erheben. Ihre Fahrstrecke wird Sie ins Landesinnere und an die Küste führen. Geniessen Sie dabei atemberaubende Blicke auf diese spektakulären Landschaften.

Irland

7 Tage

Termine 2021

Beginn: jeden Montag (von April bis Oktober)

ab 755,- €

pro Person

Hochsaison (Juni, Juli, August):
DZ: 795,-€
EZ: 990,-€
Solo: 1.355,-€

Außerhalb der Hochsaison:
DZ: 755,-€
EZ: 940,-€
Solo: 1.195,-€

(DZ: Doppelzimmer, EZ: Einzelzimmer, Solo: Alleinreisende, Beschreibung der Unterkünfte: s.u.)

Buchen Sie per E-Mail oder rufen Sie uns an:

Fahrradtour

Die hier beschriebene Tour ist einfach, beinhaltet aber auch einige Steigungen. Sie fahren täglich zwischen 25-35 km ohne Begleitung durch eine/n Reiseleiter/in. Ihr Tempo bestimmen Sie selbst. Übernachtungen mit Frühstück sind in schönen B&Bs oder in Hotels für Sie reserviert. Ihr Gepäck wird jeden Tag zur entsprechenden Unterkunft transportiert. Start- und Endpunkt ist Clifden im Connemara Nationalpark.

Im Preis enthalten

FAHRRAD: guter Standard
AUSRÜSTUNG: Helm, Frontlenkertasche, Fahradreperaturkit, Fahrradschloss.
UNTERKUNFT: Ihrer Wahl entsprechend DZ oder EZ in 3-Sterne-Hotels, B&Bs oder Pensionen
MAHLZEITEN: Irisches Frühstück
TRANSFERS: Täglicher Gepäckstranport zur nächsten Unterkunft
SONSTIGE: Routenbeschreibungen (auf Deutsch) und OSI Karten (1:50 000). ANKUNFT: Clifden – Ein(e) Vertreter(in) von Connemara Tours wird sich mit Ihnen bei Ihrer Ankunft oder am nächsten Tag treffen. Er/sie wird Ihre Fragen beantworten, und Ihnen Ihre Fahrräder geben.
ABREISE: Die letzte Nacht dieser Tour is in Clifden und sie werden von hier abreisen.

Nicht enthalten

Flug (ca. 100-250 €)
Anreise nach und Abreise aus Clifden: Es gibt tägliche Busverbindungen zwischen dem Flughafen Dublin und Galway (3 Std.), sowie zwischen Galway und Clifden (1,5 Std.).
FAHRRAD: A.T.B. HYBRID (Vorderradaufhängung): €70 pro Fahrrad.
Elektrofahrrad: €195 Aufpreis AUSRÜSTUNG: Seitentaschen: €20 Aufpreis

Durchgeführt

wird die Tour von unserem lokalen irischen Partner Connemara Adventure Tours. Es gelten die Geschäftsbedingungen von Connemara Adventure Tours (s.u.).

Passt das Niveau der Tour?

Die hier beschriebene Tour ist eine einfache Tour mit einer Tagesstrecke von 25-35 km. Wir vermitteln auch anspruchsvollere Touren unseres Partners oder konzipieren mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Tour.

Übrigens …

Sie können jede der Reisen auf der Webseite unseres Partners auch bei uns buchen.
Ihr Vorteil: Wir buchen Ihren Flug und organisieren Ihre An- und Abreise. Dafür erheben wir keine zusätzlichen Servicegebühren.
Für eine Verlängerung Ihres Aufenthalts in Irland machen wir Ihnen gerne ein Angebot.

Wenn Sie ankommen, ist Ihr Gepäck schon da!

Zwischen 25km und 35km legen Sie am Tag zurück. Sie fahren mit dem Fahrrad auf Nebenstraßen mit niedrigem Verkehrsaufkommen. Das Gelände ist nicht flach, aber auch nicht hügelig, eher eine sanft rollende Landschaft. Am Ziel genießen Sie die traditionelle irische Gastfreundschaft, sei es in einzigartigen Hotels oder in schönen Pensionen und Bed&Breakfast Übernachtungen (B&B). Wenn Sie ankommen, ist Ihr Gepäck schon da. Unser Partner Connemara Adventure Tours bringen es jeden Tag zur nächsten Unterkunft. Am Anfang Ihrer Reise erhalten Sie eine genaue Beschreibung der Route, detaillierte Karten und praktische Informationen über Irland und die Region.

1. Tag: Clifden

Ihre Fahrradtour beginnt in Clifden, einer kleinen, lebendigen Stadt, der heimlichen Hauptstadt von Connemara. Es gibt viele Restaurants mit ausgezeichnetem Essen und Service und viele traditionelle Pubs mit irischer Musik. Sie sind vom Dubliner Flughafen (oder ggfs. vom Flughafen Shannon) über Galway angereist, geniessen die herzliche Begrüßung in Ihrer ersten Unterkunft und leben sich ein bisschen ein. Ein/e Reiseleiter/in von Connemara Adventure Tours trifft Sie am Nachmittag des ersten Tages oder am Vormittag des zweiten Tages und bringt Ihnen die Beschreibung der Route, alle nötigen Informationen und Ihre Fahrräder plus Ausrüstung zu Ihrer Unterkunft. Sie gehen die Routenbeschreibung gemeinsam durch.

2. Tag: Von Clifden nach Renvyle – 35 oder 45 km

Nach einem herzhaften Frühstück fahren Sie entlang der Sky Road (Himmelsstraße) los. Wenn Sie die längere Fahrstrecke (45 km) wählen, werden Sie durch das wunderschöne Panorama mit Blick auf den atlantischen Ozean und einige Inseln belohnt. Sie fahren auf ruhigen Nebenstraßen. Der Weg führt durch das malerische Fischerdorf Cleggan und auch durch Letterfrack, wo sich das Besucherzentrum des Nationalparks Connemara befindet. Von dort geht es auf die Renvyle Halbinsel, die berühmt für ihre Geschichte und ihre Ausgrabungsstätten ist. Wegen der unberührten Sandstrände und der spektakulären Aussicht auf die Twelve Ben Bergkette ist die Halbinsel sehr beliebt.

3. Tag: Von Renvyle nach Leenane – 26 km

Heute geht es von Renvyle nach Leenane. Auf Ihrem Weg fahren Sie durch Tullycross, ein Dorf mit traditionell strohgedeckten „Cottages“. Weiter geht’s entlang der Küste. Schöne Strände laden zum Bleiben. Schon erreichen Sie Leenane, Ihren heutigen Übernachtungsort. Leenane befindet sich an der Spitze des einzigen Fjords in Irland. Den Killary Fjord können Sie mit dem Schiff näher erkunden. Das Boot fährt um 10.30, 12.30, 14.30 und um 16.30 Uhr. Die Fahrt mit dem Connemara Lady Katamaran dauert 1.5 Stunden. Oft sieht man während der Fahrt Delfine und der Kapitän kommentiert die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Fahrt.

4. Tag: Von Leenane bis Lough Inagh – 26 km

Nach dem Frühstück verlassen Sie Leenane und setzen Ihre Reise fort. Langsam verlassen Sie die Küste und begeben sich auf den Weg in die Berge. Ihr Ziel ist das Inagh Tal. Unterwegs kommen Sie an Seen und Mooren vorbei und Sie können eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Irlands besichtigen: Kylemore Abbey & Gardens. Dieses gotisches Schloss ist von einem bewaldeten Hang umgeben, der einen der schönsten Gärten Irlands beherbergt. Der weitläufige viktorianische Garten wurde von Mitchell Henry nach dem Bau des Kylemore Schlosses 1867 angelegt. Er hat den angesehenen Europa Nostra Preis für Gärten gewonnen. Heute Abend übernachten Sie in einer Unterkunft mit Blick auf das wunderschöne Inagh Tal.

5. Tag: Von Lough Inagh nach Roundstone – 28 km

Heute verlassen Sie die Berge, um mit dem Fahrrad an der Küste entlang nach Roundstone zu fahren. Ihr Weg führt Sie durch malerische Fischerdörfer. Sie fahren durch schöne Moorlandschaften, die noch immer durch urzeitliche neolithische Feldbegrenzungen geteilt werden. Sie radeln durch die Gaeltacht (Gälisch-sprechende) Region. Hier wird die ursprüngliche irische Sprache, das Gälische, auch im Alltag verwendet. Gaeltachts sind die letzten keltisch irischen Bastionen. Heute Abend werden Sie sich in dem kleinen und malerischen Fischerdorf Roundstone ausruhen und entspannen.

6. Tag: Von Roundstone nach Clifden – 24 km

Wohlgenährt und ausgeruht beginnen Sie Ihren Tag, der Sie gleich zu Beginn entlang der Mannin Bay führt. Die Mannin Bucht ist mit ihren Korallenstränden und einem Meer von intensiv türkiser Farbe ein Paradies für Strandspaziergänge. Auf dem Weg können Sie noch in Ballyconneely verweilen oder als Abkürzung die „Bogroad“ („Torfmoorstraße“) nehmen. Das Torfmoor in Roundstone ist einzigartig, weil es ein unberührtes Gebiet mit seltenen säureliebenden Pflanzen ist. Beide Wege führen Sie zurück nach Clifden. Dies ist Ihre letzte Nacht in Connemara und eine weitere Gelegenheit, die Atmosphäre dieser dynamischen Stadt zu genießen.

7. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen.

Highlights

Sie entdecken diese Region Irlands auf gemütliche Art und Weise. Sie nehmen sich Zeit für dieLandschaft und ihre alte Geschichte. Sie folgen dem Wild Atlantic Way entlang der Küste mit ihren Klippen und Sandstränden und atmen dabei eine Luft, die nach Salz und Seetang schmeckt. Ein einzigartiges Fahrraderlebnis. Sie stoßen immer wieder auf Zeugnisse der alten Geschichte Connemaras, wie zum Beispiel die gotische Abtei Kylemore Abbey aus dem 19. Jahrhundert. Am Abend warten gemütliche lokale Pubs auf Sie mit „craic“, also guter Unterhaltung mit Livemusik, Liedern und alten Geschichten.

Geschäftsbedingungen

Die Tour wird von unserem irischen Partner Connemara Adventure Tours organisiert und durchgeführt. Für die Tour gelten deshalb die Geschäftsbedingungen von Connemara Adventure Tours: Bei Buchung wird eine Anzahlung von 30% pro Person fällig. Bitte beachten Sie, dass die Bestätigung der Buchung erst nach Eingang der Anzahlung erfolgt und die Anzahlung nicht erstattungsfähig ist. Die Schlussrechnung muss spätestens 30 Tage vor Beginn des Aufenthalts bezahlt werden. Sollte Ihr Aufenthalt innerhalb von 30 Tagen beginnen, wird der Gesamtpreis bei der Buchung fällig. Diese Zahlung ist nicht erstattungsfähig.

Datenschutz

Durch die Buchung der Reise willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten an unseren irischen Partner Connemara Adventure Tours weitergeben.

Route der Fahrradtour durch den Nationalpark Connemara
Die lebendige Stadt Clifden ist die heimliche Hauptstadt von Connemara
Nördlich von Tully Cross liegt die Renvyle Halbinsel
Das Inagh Tal am Fuße der Maum Turk Berge im Herzen von Connemara
Ballyconeely ist bekannt für seine Connemara Ponys
Kylemore Abbey: Gotische Abtei aus dem 19. Jahrhundert oberhalb des Pollacapul Sees