Auf alten Pilgerwegen und kleinen Küstenstraßen Connemara entdecken

Sie sind auf Wanderwegen, alten Pilgerwegen und kleinen Küstenstrassen unterwegs und entdecken auf einzigartige Weise ein Stück des Wild Atlantic Way. Auf Ihren Tagestouren genießen Sie die wunderschöne Aussicht und erleben die Schönheit des Westens der irischen Insel. Eine der Wanderungen führt Sie zur Insel Inish Bofin, an einem anderen Tag besteigen Sie Croagh Patrick, den heiligen Berg der Iren.

Irland

7 Tage

Termine 2020

Beginn: jeden Dienstag (von April bis Oktober) – ein alternativer Beginn ist gegen eine Gebühr von 50 € pro Buchung möglich.

ab 795,- €

pro Person

Hochsaison (Juni, Juli, August):
DZ: 825,-€
EZ: 960,-€
Solo: 1.355,-€

Außerhalb der Hochsaison:
DZ: 795,-€
EZ: 930,-€
Solo: 1.295,-€

(DZ: Doppelzimmer, EZ: Einzelzimmer, Solo: Alleinreisende, Beschreibung der Unterkünfte: s.u.)

Buchen Sie per E-Mail oder rufen Sie uns an:

Reisebeschreibung

Bei der angebotenen Wandertour handelt es sich um Wanderungen von mittlerem Schwierigkeitsgrad ohne Begleitung durch eine/n Reiseleiter/in. Die Entfernung beträgt maximal 15 km, die Wanderzeit beträgt etwa 4-5 Stunden. Ihr Tempo bestimmen Sie selbst. Sie wandern auf Landstraßen und Wanderwege. Die Besteigung des Croagh Patrick ist etwas schwieriger, Auf- und Abstieg erfolgt über felsigen Untergrund.

Übernachtungen mit Frühstück sind in schönen B&Bs oder in Hotels für Sie reserviert. Ihr Gepäck wird jeden Tag zur entsprechenden Unterkunft transportiert. Startpunkt ist Leenane im Connemara Nationalpark, die Reise endet in Westport.

AUSRÜSTUNG: Wasser abweisende Kleidung und Wanderschuhe sind unbedingt erforderlich.

Im Preis enthalten

MAHLZEITEN: Irisches Frühstück
TRANSFERS: Eingeschlossen ist das Taxi von Maam Cross Bushaltestelle bis zu Leenane am Anreisetag (der Citylink Bus fährt 5 mal täglich von Galway bis Maam Cross / Richtung Clifden).
Täglicher Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft.
Transfers zum Startpunkt und vom Zielpunkt, falls die Wanderung nicht an der Unterkunft beginnt, bzw. endet.
SONSTIGES: Tickets für die Fähre auf die Insel Inish Bofin
ANKUNFT: Leenane – Ein(e) Vertreter(in) von Connemara Adventure Tours wird sich mit Ihnen am Nachmittag Ihrer Ankunft oder am nächsten Morgen treffen, um Ihnen Ihr Kartenmaterial zu geben, die Routen zu besprechen und Ihre Fragen zu beantworten.
ABREISE: Die letzte Nacht dieser Tour verbringen Sie in Westport. Von hier reisen Sie auch ab.

Nicht enthalten

Flug (ca. 100-250 €)
Anreise nach Leenane und Abreise aus Westport: Es gibt tägliche Busverbindungen zwischen dem Flughafen Dublin und Galway (3 Std.) und zwischen Westport und Galway (1,5 Std.).

Durchgeführt

wird die Tour von unserem lokalen irischen Partner Connemara Adventure Tours. Es gelten die Geschäftsbedingungen von Connemara Adventure Tours (s.u.).

Passt das Niveau der Tour?

Die hier beschriebene Wanderung hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Wir vermitteln auch andere Touren unseres Partners oder konzipieren mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Wanderstrecke.

Übrigens …

Sie können jede der Reisen auf der Webseite unseres Partners auch bei uns buchen.
Ihr Vorteil: Wir buchen Ihren Flug und organisieren Ihre An- und Abreise. Dafür erheben wir keine zusätzlichen Servicegebühren.
Für eine Verlängerung Ihres Aufenthalts in Irland machen wir Ihnen gerne ein Angebot.

Wenn Sie ankommen, ist Ihr Gepäck schon da!

Jeden Tag fährt unser Partner Connemara Adventure Tours Sie zum Startpunkt Ihrer Wanderung und Ihr Gepäck zur nächsten Unterkunft. Sie erhalten von Connemara Adventure Tours detaillierte Routenbeschreibungen und Karten. Am Ziel genießen Sie die traditionelle irische Gastfreundschaft, sei es in Hotels (3 Sterne) oder in schönen Pensionen und Bed&Breakfast Übernachtungen (B&B). Die Art der Unterkünfte wählen Sie bei der Buchung aus.

1. Tag: Ankunft in Leenane

Wenn Sie in Leenane ankommen, fühlen Sie sich wie in einer anderen Welt, in der die Zeit stillzustehen scheint. Umgeben von steilen Bergen und am Ufer des Killary Fjords gelegen, befinden Sie sich in einer der schönsten Ecken Irlands, weit entfernt vom nächsten urbanen Zentrum. Das Dorf Leenane ist in diesem Teil von Connemara der Mittelpunkt für die Menschen, die hier weit verstreut leben und trotzdem eng verbunden sind. Die Natur bietet eine großartige Kulisse. Wie das Wetter ändert sich auch die Landschaft ständig. Unser Partner Connemara Adventure Tours trifft sich mit Ihnen am Nachmittag Ihrer Ankunft oder am nächsten Morgen (abhängig von Ihrer Ankunftszeit) in Ihrer Unterkunft, um die Wanderungen anhand der Routenbeschreibung zu besprechen und Ihre Fragen zu beantworten.

2. Tag: Auf dem Famine Trail

Ein Taxi bringt Sie zum Anfang Ihrer heutigen Wanderung. Der Famine Trail (Weg der Hungersnot) ist eine zwei- oder dreistündige Wanderung entlang der Küste des Killary Fjords, des einzigen Fjords in Irland. Er erhielt seinen Namen, weil der Weg an die „Great Famine“, die große Hungersnot der 1840er Jahre, erinnert. Die Straße wurde damals im Rahmen eines Hilfsprogramms gebaut. Bei Ihrer Wanderung spüren Sie die Geschichte und das Leben all derer, die vor Ihnen hier entlang gingen. Die Wanderung bietet dramatische Landschaften, Torfmoor, eine wunderschöne Aussicht und den Blick auf den Berg Mweelrea. Sie führt über kleine Straßen, steinige Wege und Moorwege. Ein Teil des Weges führt durch die „Killary Sheep Farm (Killary Schaf-Farm)“. Ihr Ziel ist Leenane, wo Sie im Hotel oder in einem der beiden Pubs des Ortes ein wohlverdientes kühles Guinness genießen können!

3. Tag: der Maumean Pass

Heute bringt Sie unser Partner nach einem herzhaften Frühstück zum Start der schöne Maumean Wanderung. Der Maumean Pass führt durch die Maumturk Berge und verbindet das Maum Tal mit dem Inagh Tal. In irischer Sprache heißt der Pass “Maum na Ean” und bedeutet „Pass der Vögel“. Der nur 320 m hohe Pass ist ein heiliger Ort, der mit dem irischen Nationalheiligen St. Patrick verknüpft ist und seit der frühen Christenheit Pilger angezogen hat. Ihre heutige Wanderstrecke folgt dem uralten Pilgerweg. Auf dem Pass befindet sich eine kleine Kapelle mit einer Vertiefung im Mauerwerk, die als „Patricks Bett“ bekannt ist und eine lebensgroße Statue des Heiligen. Dann folgen Sie dem „Western Way“ Wanderweg bis ins wunderschöne Inagh Tal, wo Sie übernachten werden. Das Tal ist von den majestätischen Maam Turks und Twelve Bens Bergketten umgegeben. Es ist der perfekte Ort, um sich nach der Wanderung durch die Hügel auszuruhen und zu entspannen.

4. Tag: die Inish Bofin Insel

Heute bringt das Taxi Sie zum Hafen des Fischerdorfs Cleggan. Ihr Wandertag beginnt mit einer Überfahrt auf der Fähre zur Insel Inish Bofin. Bofin oder ‚Inis Bo Finne‘ (Insel der weißen Kuh) liegt circa 11 km vor der Küste Connemaras. Die Insel ist 5.7 km lang und 4 km breit. Man schätzt, dass Bofin bereits 8000 – 4000 v. Chr. besiedelt wurde. Die erste schriftliche Erwähnung findet die Insel in frühchristlicher Zeit. Wenn Sie am Leuchtturm und den Signallichtern vorbei in den Hafen einfahren, sehen Sie Überreste der Kasernen Cromwells aus dem 16. Jahrhundert. Sie dienten als Gefängnis für katholische Priester aus ganz Irland. Denn ein englisches Gesetz von 1585 erklärte katholische Geistliche zu Hochverrätern. Auf der Insel gibt es etliche Rundwanderwege, die Sie nach Belieben wählen können. Denn die Nacht verbringen Sie auf der Insel. Abends können Sie dann in einem Pub der Insel traditionelle irische Musik-Sessions erleben, für die Inish Bofin berühmt ist.

5. Tag: die Halbinsel Renvyle

Heute nehmen Sie die Fähre zurück nach Cleggan. Ein Taxi erwartet Sie schon, um Sie zum Startpunkt Ihres heutigen Wandertages auf die Renvyle Halbinsel im Connemara National Park zu fahren. Die Wanderung ist relativ einfach, belohnt Sie jedoch mit umwerfend schöner Aussicht. Sie haben einen Überblick über die ganze Halbinsel, die Inseln Inish Bofin und Inish Turk im Westen und Nordwesten, sowie die Mamturk und Ben Choona Bergketten im Süden. Oberhalb des Pollacappul Sees wirkt das Kloster Kylemore Abbey wie ein Märchenschloss. Am Ende Ihrer Wanderung werden Sie von einem Taxi zu Ihrer Unterkunft auf der Renvyle Halbinsel gebracht, wo Sie eine herzliche und freundliche Begrüßung erwartet.

6. Tag: Croagh Patrick und Westport

Startpunkt Ihres heutigen Aufstiegs auf Croagh Patrick ist Murrisk im County Mayo. Croagh Patrick ist ein historischer Ort, Sankt Patricks heiliger Berg und wichtiges archäologisches Erbe. Der 764 m hohe Berg hat das Aussehen einer Pyramide. Die prägnante Struktur, die das südliche Land von Clew Bay in Westen Irlands beherrscht, war bereits in vorchristlicher Zeit ein heiliger Berg. Irlands Schutzpatron aus dem fünfzehnten Jahrhundert, St. Patrick, soll sich auf diesen Berg zurückgezogen haben, um dort vierzig Tage zu fasten. Seitdem ist der Berg ein sehr wichtiger Ort für christliche Pilger. Jedes Jahr steigen am letzten Julisonntag mehr als 15 000 Pilger/innen auf den Gipfel des Berges. Der Tag ist traditionell als „Reek Sunday (Am Sonntag den Haufen besteigen)“ bekannt, weil der Berg den Spitznamen „reek (der Haufen)“ trägt. Nachdem Sie Croagh Patrick bezwungen haben, werden Sie zu Ihrer Unterkunft in Westport gebracht. Bei einem Stadtbummel können Sie Westport kennenlernen und die Musik und Atmosphäre genießen – perfekt nach einem Tag auf dem heiligen Berg!

7. Tag: Abreise

Frühstück, gefolgt von einer herzlichen Verabschiedung und Abreise!

Highlights

Sie entdecken diese Region Irlands auf aktive Art und Weise. Sie nehmen sich Zeit für die Landschaft und ihre alte Geschichte. Sie wandern entlang des Wild Atlantic Way, an der Küste mit ihren Klippen und Sandstränden, wo die Luft nach Salz und Seetang schmeckt. Sie besteigen Croak Patrick, den geschichtsträchtigen heiligen Berg Irlands. Sie stoßen immer wieder auf Zeugnisse der alten Geschichte Connemaras, wie zum Beispiel die gotische Abtei Kylemore Abbey aus dem 19. Jahrhundert. Am Abend warten gemütliche lokale Pubs auf Sie mit „craic“, also guter Unterhaltung mit Livemusik, Liedern und alten Geschichten.

Geschäftsbedingungen

Die Wandertour wird von unserem irischen Partner Connemara Adventure Tours organisiert und durchgeführt. Für die Wandertour gelten deshalb die Geschäftsbedingungen von Connemara Adventure Tours: Bei Buchung wird eine Anzahlung von 30% pro Person fällig. Bitte beachten Sie, dass die Bestätigung der Buchung erst nach Eingang der Anzahlung erfolgt und die Anzahlung nicht erstattungsfähig ist. Die Schlussrechnung muss spätestens 30 Tage vor Beginn des Aufenthalts bezahlt werden. Sollte Ihr Aufenthalt innerhalb von 30 Tagen beginnen, wird der Gesamtpreis bei der Buchung fällig. Diese Zahlung ist nicht erstattungsfähig.

Datenschutz

Durch die Buchung der Reise willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten an unseren irischen Partner Connemara Adventure Tours weitergeben.

Wanderungen im Westen Irlands entlang des Wild Atlantic Way
Das Dorf Leenane liegt am Killary Fjord in Connemara
Der Famine Trail erinnert an die große Hungersnot Mitte des 19. Jahrhunderts
Das Maumean Tal mit der Gebirgskette der „12 Bens“ im Hintergrund
Die Insel Inish Bofin: bei der Einfahrt in den Hafen sieht man noch die Reste der alten Kasernen von Cromwell aus dem 16. Jahrhundert
Kylemore Abbey: Gotische Abtei aus dem 19. Jahrhundert oberhalb des Pollacapul Sees